Schwerpunktkontrolle

Die Polizei hat gemeinsam mit verschiedenen Abteilungen der Stadt am späten Freitag Abend eine Schwerpunktkontrolle in der Bochumer Innenstadt durchgeführt.

© chalabala - Fotolia

Vor allem Shisha-Bars standen im Fokus, aber die Autotuning-Szene wurde kontrolliert. Das Ergebnis: Mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz; aber auch unverzollter Tabak wurde sichergestellt. Dazu ergab eine Verkehrskontrolle auf der Viktoriastraße elf Autos, bei denen die Betriebserlaubnis abgelaufen war. Ein Auto wurde wegen der fehlenden Versicherung gleich direkt sichergestellt.

skyline
ivw-logo