Senior (81) nach Unfall lebensbedrohlich verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen 9. Juli, gegen 22.45 Uhr, in Witten.

Ein 59-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto von der BAB448 in Richtung Dortmund an der Ausfahrt 44 Witten-Stockum in Richtung Pferdebachstraße ab. Von dort wollte er nach rechts auf die Pferdebachstraße in Richtung Witten-Zentrum abbiegen.

Zeitgleich fuhr ein 81-jähriger Wittener mit seinem Pedelec auf der Pferdebachstraße in Richtung Zentrum.

Im Einmündungsbereich kam es zu einer Kollision zwischen dem Pkw und dem Zweiradfahrer.

Der 81-jährige Senior wurde schwer verletzt und musste zur intensivmedizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit ist Lebensgefahr nicht auszuschließen.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline