So klingt die Ostkurve

Eure Stimme gegen die Stille in den Stadien! Eure Stimme für den Endspurt!

© Radio Bochum

Was wäre ein Aufstieg ohne Fans?? Deshalb wollen wir Eure Stimmen! Damit die Ostkurve zumindest bei Radio Bochum zu hören ist und Sportreporter Günther Pohl sich an seinem Kommentatorenplatz im Aufstiegskampf nicht so alleine fühlt. Werdet Teil der akustischen Ostkurve im Radio-Bochum-SPORT.

Peitscht den VfL mit Eurem Gesang zum Aufstieg!

Ob "VfL, VfL", "Spitzenreiter, Spitzenreiter, Hey, Hey", "Hiiiiinein" oder "Nie mehr 2. Liga": Schickt uns Eure Fan-Gesänge, Euren Jubel, Eure Schlachtrufe für die Mission Aufstieg!

Wir legen Eure Gesänge in unserem Studio übereinander und bringen Euch so akustisch ins Radio und zurück ins Ruhrstadion!

Und so könnt ihr mitmachen

Schickt uns eine WhatsApp-Nachricht mit dem Titel "#soklingtdieostkurve" an die 01523 104 104 3. Anschließend nehmt ihr per Sprachnachricht Euren Jubel bzw. Euren Gesang auf. Alternativ könnt Ihr uns auch unter dem Betreff "#soklingtdieostkurve" eine Audio-Datei per Mail an info@radiobochum.de schicken.

Und sagt’s weiter! Euren Freunden, Euren Nachbarn, Eurem Fanclub. Denn die Ostkurve muss laut sein!

Toto Losilla zu der Aktion

© Radio Bochum

Und wenn ihr noch andere Dinge singen wollt, tut euch keinen Zwang an – einfach raus damit!

Weitere Meldungen

skyline