Soforthilfe in Bochum

Viele Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer in unserer Stadt haben die Corona-Soforthilfe in Anspruch genommen

Rund 9.000 Kleinstunternehmen in Bochum haben Corona-Soforthilfe vom Land NRW bekommen. Sie haben insgesamt 88,6 Millionen Euro erhalten. Das geht aus einer Bilanz der Bezirksregierung Arnsberg hervor. Nur Dortmund hat im Regierungsbezirk Arnsberg mehr Anträge gestellt. ... Im gesamten Regierungsberzirk wurden seit Ende März rund 75.000 Anträge genehmigt - fast alle Anträge, die gestellt worden sind. Dabei hat vor allem der Dienstleistungssektor profitiert. Einen Antrag auf Corona-Soforthilfe konnten Solo-Selbstständige, Freiberufler und kleine und mittlere Unternehmen aus NRW bis Ende Mai stellen. Mit fast 800 Millionen Euro war die Corona-Soforthilfe die bisher größte Wirtschaftsaktion in NRW.

skyline
ivw-logo