Sorgen um Waldbühne

Sanierungsplan für Waldbühne Höntrop nötig

© Hans Blossey, FUNKE Foto Services

Die UWG in Wattenscheid sorgt sich um die Zukunft der Waldbühne im Höntroper Südpark. Die Stadt Bochum hat die Open-Air-Bühne im November aus Sicherheitsgründen gesperrt. Vorher waren viele kleine und auch größere Mängel festgestellt worden.

Die Schäden sind laut Stadt so groß, dass eine kurzfristige Sanierung nicht möglich ist. Deshalb soll jetzt ein Sanierungsplan aufgestellt werden. Nach Angaben der Stadt werde auch mit der Kolpingspielschar gesprochen, ob eine alternative Spielstätte gefunden werden kann. Die Kolpingspielschar hatte die Waldbühne schon im April 2018 übernommen. Die UWG hofft, dass es eine schnelle Lösung gibt. In den Sommerferien finden auf der Waldbühne traditionell die Märchenspiele statt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo