Spende für Ehrenamtsagentur

Flüchtlingshilfenetzwerk spendet an Ehrenamtsagentur

© Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Ein ehemaliges Flüchtlingshilfenetz aus unserer Stadt hat der Bochumer Ehrenamts-Agentur jetzt 27-tausend Euro gespendet. Mit dem Geld kann die Agentur neue Projekte für Menschen mit Migrationshintergrund starten. Das hat uns Uwe van der Lely gesagt, er ist der Geschäftsführer der Ehrenamtsagentur. Konkret geht es um Patenschaften:


© Radio Bochum

Dabei überwinden die Teilnehmer ihre Angst, deutsch zu sprechen. Das Flüchtlingshilfenetzwerk hatte sich während der Flüchtlingskrise vor fünf Jahren gegründet. Inzwischen kommt die Hilfe von Stadt und Land. Deshalb hat sich das Netzwerk aufgelöst.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo