St. Josefs-Hospital schließt im Herbst

Das Krankehaus ist wegen der Corona-Pandemie länger geöffnet, als geplant.


© Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Das St. Josefs-Hospital in Bochum Linden soll im Herbst schließen. Das hat die Klinikleitung jetzt bekannt gegeben. Die Schließung des Krankenhauses steht schon seit Längerem fest. Angesichts der Corona-Pandemie hatte der Betreiber Helios sich dann aber bereit erklärt, das Krankenhaus weiter offen zu halten. Die Pandemie sei flacher verlaufen, als zunächst angenommen. Deshalb werde das St. Josefs-Hospital aber langfristig nicht mehr gebraucht, so die Klinikleitung. Der Klinikbetrieb soll am 30. September enden, weil das Krankenhaus nicht mehr konkurrenzfähig ist. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist von dem Aus nicht betroffen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo