Stadt Bochum stellt Geschwindigkeitstafeln auf

Wer sich an die Geschwindigkeit hält, wird an den Tafeln mit einem lächelnden Smiley belohnt.

© Stadt Bochum

In Bochum werden Autofahrer demnächst mit einem Lächeln belohnt - wenn sie sich an die Geschwindigkeitsbeschränkung halten. Die Stadt Bochum hat insgesamt 24 elektronische Tafeln gekauft, die Smileys anzeigen, wenn ihr daran vorbeifahrt. Wir alle freuen uns über ein Lächeln – und dieser psychologische Effekt wirkt sich positiv auf unser Fahrverhalten aus. Denn den ärgerlichen Smiley will niemand sehen. Das zeigen Erfahrungen aus aller Welt. Bei uns in Bochum steht die erste Tafel seit dem Nachmittag an der Bergener Straße in einer 30-Zone. Die anderen sollen nach und nach in der Stadt verteilt aufgebaut werden.

skyline
ivw-logo