Stadt richtet Clearingstelle ein

Clearingstelle für Jugendliche mit Behinderungen

© Lutz Leitmann/Stadt Bochum

Die Stadt Bochum hat als erste Stadt in NRW eine einzige Clearingstelle für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung eingerichtet. Bisher war es für betroffene Familien oft kompliziert, Hilfe zu bekommen. Allein bei der Stadt Bochum gab es viele verschiedene Anlaufstellen. Das ist jetzt vorbei. Die Clearingstelle findet ihr beim Jugendamt. Dort könnt ihr euch beraten lassen, Anträge stellen und Förderungen beantragen. Das Angebot gilt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 21 Jahren.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo