Stadtbücherei mit Sonntagsöffnung?

Rat soll sich mit dem Thema beschäftigen.

© Stadt Bochum

Die Stadtbüchereien sollen sonntags öffnen. Das fordern die FDP und die Stadtgestalter hier bei uns in Bochum. Für die nächste Ratssitzung gibt es dazu auch schon einen Antrag. Hintergrund ist ein neues Gesetz in Nordrhein-Westfalen, das Bibliotheksstärkungsgesetz. Das hat der Landtag einstimmig beschlossen. Dadurch wird es einfacher, Stadtbüchereien regelmäßig am Sonntag zu öffnen. Andere Bildungs- und Kultureinrichtungen der Stadt, wie das Kunstmuseum, hätten ganz selbstverständlich sonntags geöffnet. An diesem Tag hätten die Bochumer dann auch Zeit und Muße, in die Bibliothek zu gehen, so die FDP/Stadtgestalter-Fraktion. Modellprojekte in anderen Städten hätten gezeigt, dass dann gerade Familien und Jugendliche profitieren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo