Stadtgarten Wattenscheid: Mehr als eine Million für Umgestaltung

Der Stadtgarten in Bochum-Wattenscheid wird umgestaltet und bekommt dafür über eine Million Euro. Das Geld kommt aus einem Europäischen Fonds.

© Gero Helm / Funke Foto Services

Stadtgarten Wattenscheid sei schützenswertes Kulturgut

Die Stadt Bochum bekommt zusätzliches Geld für die Sanierung des Stadtgartens Wattenscheid. Das hat die Bezirksregierung Arnsberg bekannt gegeben. 1,08 Millionen Euro gibt es für die Umgestaltung. Das Geld kommt aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Der Stadtgarten sei ein besonders wertvolles, schützenswertes Kulturgut, so die Begründung. Der Park soll zwar umgestaltet werden, dabei aber seinen Grundcharakter im englischen Gartenstil behalten. Es sollen neue Spiel- und Bewegungs-Bereiche angelegt werden. Außerdem sollen mit dem Geld aber auch neue Bäume, Rosensträucher und Wildblumen gepflanzt werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo