Stadtparkteich drei Mal so teuer wie gedacht.

Die Sanierung des Teichs im Bochumer Stadtpark wird fast drei Mal so teuer wie ursprünglich gedacht.

© Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Die Stadt Bochum schätzt, dass der Umbau rund 4,3 Millionen Euro kosten wird. Das Wasser muss komplett abgelassen werden. Dann soll der Teich bis auf vier Meter vertieft und umgebaut werden. Um das machen zu können, müssen vorher aber verschiedene schützenswerte Tiere umgesiedelt werden. Dann soll der Teich auch so umgebaut werden, dass er nicht mehr so schnell verschlammt. Weil es im ganzen Stadtpark auch um Denkmalschutz geht, gibt es strenge Auflagen, die die Bauarbeiten kompliziert machen. Losgehen soll der Umbau im Herbst. Im Sommer soll der Teich nochmal künstlich belüftet werden, damit er nicht umkippt.

skyline
ivw-logo