Start Bau Fernwärmeleitung

Stadtwerke bauen Fernwärmeleitung

Stadtwerke Bochum
© Stadtwerke Bochum

Die Stadtwerke Bochum beginnen am Montag mit dem Bau der neuen Fernwärmeleitung für den Bochumer Süden. Die Arbeiten beginnen an zwei Stellen gleichzeitig: An der Wiemelhauser Straße und der Universitätsstraße. Im Bereich der Brücke unter dem Nordhausenring muss die Leitung unter der Wiemelhauser Straße verlegt werden. Deshalb könnt ihr da drei Wochen lang nur einspurig vorbei. Ganze neun Wochen wird die Unistraße etwa in Höhe Brenscheder Straße in Richtung Langendreer auch auf eine Spur verengt. Da müsst ihr also mit Staus rechnen. Die neue Fernwärmeleitung ist 3,5 Kilometer lang. Sie führt vom alten RWE-Kraftwerk entlang einer alten Bahntrasse parallel zum Nordhausenring über die Unistraße bis zur Markstraße.  Geschätzte Kosten: Rund 12 Millionen Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo