Steinring wird neugestaltet

Arbeiten könnten nächstes Jahr starten

© Erwin Wodicka - fotolia

Der Steinring könnte schon im nächsten Jahr neugestaltet werden - und zwar zwischen Wittener Straße und Oskar-Hoffmann-Straße. Auf dem Stück sind in diesem Jahr schon die Kanäle erneuert worden, daraufhin kam erstmal wieder ein provisorischer Asphalt auf die Straße. Jetzt geht es darum, die Fahrbahn, den Gehweg, Parkflächen und den Grünstreifen komplett neu anzuordnen. In dem Bereich soll es in Zukunft auch einen extra Radweg geben. Los gehts mit den Arbeiten, sobald die Universitätsstraße fertig ist. Das wäre, wenn alles gut läuft, im nächsten Jahr, sagt die Stadt. Die Sanierung soll dann rund 9 Monate dauern. Der Steinring ist kommenden Dienstag Thema im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo