Tarifeinigung beim Stahl

In der nordwestdeutschen Stahlindustrie gibt es eine Tarifeinigung.

Stahlcoils auf dem Gelände von Thyssen Krupp Steel
© Lutz Leitmann, Stadt Bochum

Die Beschäftigten bekommen Ende Juni eine Corona-Prämie von 500 Euro. Außerdem wird die sogenannte, zusätzliche Vergütung schrittweise erhöht. Die Tarifverträge zur Beschäftigungsicherung, Altersteilzeit und Werkverträgen wurden verlängert. Das ist das Verhandlungsergebnis der vergangenen Nacht - nach siebenstündiger Verhandlung.


Weitere Meldungen

skyline