Tödlicher Unfall in Gelsenkirchen

Bochumer stirbt nach Unfall

Ein Bochumer Autofahrer ist am Abend bei einem Unfall in Gelsenkirchen ums Leben gekommen. Der 41-Jährige ist aus ungeklärter Ursache gegen 22 Uhr von der Fahrbahn abgekommen. Er hat erst ein Schild und dann einen Laternenmast gerammt und ist dann frontal gegen einen Baum geprallt. Der Notarzt konnte nicht mehr helfen, der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei versucht jetzt, die genaue Unfallursache herauszufinden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo