Tönnies-Fleisch in Bochumer Kitas?

Der Caterer Apetito beliefert viele Bochumer Kitas und Grundschulen. Kleine Mengen Fleisch bezieht Apetito auch vom Schlachtbetrieb Tönnies.

© oksix - Fotolia

Bochumer Grundschüler und Kita-Kinder haben vermutlich regelmäßig Fleisch von Tönnies gegessen. Denn Schulen und Kitas aus unserer Stadt werden zum Teil vom Caterer Apetito beliefert. Und nach Angaben von Apetito waren kleinere Mengen Fleisch auch vom Schlachtbetrieb Tönnies. Seit einer Woche beziehe Apetito aber keine Fleischwaren mehr aus dem Betrieb in Rheda Wiedenbrück. Dort hatte es einen massiven Corona-Ausbruch gegeben. Man beobachte die Situation bei Tönnies außerdem sehr genau. Laut Angaben von Apetito müsst ihr euch aber keine Sorgen machen, auch wenn euer Kind möglicherweise Fleisch von Tönnies gegessen hat. Das Essen von Apetito werde grundsätzlich auf über 70 Grad erhitzt. Eine Übertragung von Corona-Viren sei deshalb nach aktuellem Forschungsstand ausgeschlossen, so das Unternehmen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo