Trainingsauftakt beim VfL Bochum

Vertragsverlängerung für Bella-Kotchap

 Thomas Reis
© Thorsten Tillmann

Seit heute bereitet sich der VfL Bochum auf die restliche Saison in der Zweiten Fußball-Bundesliga vor. Um 11 Uhr hat es die erste Trainingseinheit der Winter-Vorbereitung mit Trainer Thomas Reis gegeben. 27 Spieler waren dabei. Nicht dabei waren Jan Wellers und Görkem Saglam. Die beiden Nachwuchsspieler spielen in den Planungen des Cheftrainers keine Rolle mehr. Bisher hat der VfL noch keine neuen Spieler verpflichtet. Die Fans fordern schon länger, dass der Verein noch einen Innenverteidiger holen solle. Die Abwehr ist in dieser Saison das große Sorgenkind der Bochumer, die es oft trotz drei eigener Tore nicht geschafft haben, zu gewinnen. Verlängert bis 2024 hat der Verein den Vertrag mit Abwehrspieler Armel Bella-Kotchap. Am Sonntag fährt der VfL ins Trainingslager nach Jerez in Spanien. Das erste Zweitliga-Spiel haben die Bochumer auswärts in Bielefeld Ende Januar.

skyline