TUS Haltern spielt in der Lohrheide

TUS Haltern spielt in der Lohrheide

© Johannes Hoppe Radio Bochum

In der Wattenscheider Lohrheide gibt es demnächst wieder Regionalliga-Fußball zu sehen. Der TUS Haltern trägt seine nächsten drei Heimspiele in Wattenscheid aus. Los geht’s am 25. Januar mit dem ersten Spiel der Restrunde gegen Alemannia Aachen. Auch die folgenden Spiele des TUS Haltern gegen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen werden im Wattenscheider Lohrheidestadion ausgetragen. Sie gelten als Risikospiele und können deshalb nicht in Haltern selbst stattfinden. Die Sicherheitsbehörden haben schon ihr OK gegeben, der Stadt Bochum entstehen dadurch auch keine Kosten.

skyline
ivw-logo