Überfall auf Bäckerei

Die Polizei sucht zwei Männer, die am Sonntag Morgen eine Bäckerei in Wattenscheid-Höntrop überfallen haben sollen.

© Heiko Kverling - Fotolia

Die Polizei sucht zwei Männer, die am Sonntagmorgen eine Bäckerei in Wattenscheid-Höntrop überfallen haben sollen. Die beiden betraten laut Polizei gegen 6:40 durch den Hintereingang die Filiale am Wattenscheider Hellweg 163 - maskiert mit Sonnenbrillen und hochgezogenem Pulli. Einer soll eine der beiden Mitarbeiterinnen festgehalten haben, der andere soll von der zweiten Mitarbeiterin verlangt haben, die Kasse zu öffnen. Die Polizei schreibt, dass die beiden Verdächtigen danach mit ihrer Beute geflohen sind. Die Mitarbeiterinnen erlitten einen Schock, blieben aber unverletzt.

Täterbeschreibung der Polizei

Die mit Sonnenbrillen und mit einem Pullover, der über den Mund hochgezogen war, maskierten Verdächtigen waren etwa 20 Jahre alt.

Einer war etwa 160 cm groß, schlank und mit einer dunklen Hose sowie mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet. Der andere war größer - etwa 180 cm groß, auffallend schlank und trug eine schwarze Kappe, ebenfalls eine dunkle Hose sowie einen dunklen Pullover. Er sprach akzentfrei Deutsch.

Die Polizei bittet zeigen, die zum Tatzeitpunkt rund um die Bäckerei etwas Verdächtiges beobachtet haben sich zu melden.

Hinweise nimmt die Bochumer Kriminalwache unter der Rufnummer 02324 909-4441 oder zur Geschäftszeit das Kriminalkommissariat 13 unter der Durchwahl -4135 entgegen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo