Unfall auf dem Zeppelindamm

Ein Mensch wurde schwer verletzt

© SZ-Designs - Fotolia

Bei einem Unfall auf dem Zeppelindamm in Wattenscheid ist am Vormittag ein 50jähriger Autofahrer aus Hattingen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte er in Höhe Varenholzstraße einen abbiegenden Bogestra-Gelenkbus überholen. Dabei ist er von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Wagen gegen einen Laternenmast geprallt. Unfallzeitpunkt war gegen 11.15 Uhr, der Zeppelindamm war während der Unfallaufnahme für längere Zeit gesperrt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen. Mittlerweile fließt der Verkehr dort wieder.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo