Verbote rund um Corona ernst nehmen

Eiskirch warnt vor Leichtsinn

© Radio Bochum

Ab sofort müssen Cafés, Spielplätze und alle Geschäfte, die nicht zwingend offen sein müssen, in Bochum geschlossen bleiben. In Restaurants dürft ihr nur noch Essen zum Mitnehmen bestellen oder abholen. Im Restaurant oder Café sitzen ist in Bochum verboten. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat im Radio Bochum Interview auch davor gewarnt, die Maßnahmen nicht ernst zu nehmen:

© Radio Bochum

Falls heute trotzdem noch Cafés oder Eisdielen geöffnet haben, droht in den nächsten Tagen eine komplette Ausgangssperre. Nur noch Apotheken, Supermärkte oder Geschäfte für lebensnotwendige Dinge dürfen geöffnet bleiben. Auch die Spielplätze dürfen nicht mehr betreten werden. Das komplette Interview mit dem Oberbürgermeister zur Corona-Krise könnt ihr euch auf radiobochum.de anhören.

skyline
ivw-logo