Verbraucherzentrale Bochum berät bei Rückerstattung von Tickets

Die Verbraucherzentrale Bochum hilft euch, wenn ihr Probleme mit der Rückerstattung von zum Beispiel Konzerttickets habt. Gerade in der Corona-Krise sind so einige Konzerte und andere Veranstaltungen ausgefallen, einige Fans warten aber immer noch auf ihr Geld.

© Pixabay

Verbraucherzentrale Bochum: Gesetz regelt Form von Rückerstattung

Wenn ihr Probleme mit der Rückerstattung von Konzerttickets habt, könnt ihr euch Hilfe bei der Verbraucherzentrale Bochum holen. Fällt ein Konzert wegen Corona ersatzlos aus oder wird auf einen Termin verschoben, an dem ihr keine Zeit habt, könnt ihr den Kaufpreis zurückverlangen. Auf der Homepage verbraucherzentrale.nrw gibt es dafür einen Musterbrief zum Download. Seit dem 20. Mai gilt allerdings ein neues Gesetz. Für alle Tickets, die vor dem achten März gekauft worden sind, darf der Veranstalter euch auch einen Gutschein als Ersatz anbieten. Er muss euch kein Geld überweisen. Wenn ihr jetzt schon Tickets für Veranstaltungen zurückgeben wollt, die noch gar nicht abgsagt worden sind, müsst ihr auf die Kulanz des Veranstalters hoffen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo