Vereine brauchen Spenden

Tierschutzvereine in Not

© Denis Zaporozhtsev - Fotolia

Auch den Tierschutzvereinen in unserer Stadt geht das Geld aus. Der Verein Tiere in Not versorgt rund 90 Katzen, fast 30 Eichhörnchenbabys, und außerdem Hunde, Esel, Schafe und Enten. Der Verein kann gerade wegen der Kontaktsperre keine Tiere vermitteln. Dadurch nimmt der Verein aber auch keine Schutzgebühren ein, die er bei der Vermittlung von Katzen erhebt. - Das Tierheim in unserer Stadt vermittelt weiter Tiere. Allerdings könnt ihr nicht einfach hin, sondern müsst euch die Tiere im Internet aussuchen und bei Interesse beim Tierheim anrufen. Das Tierheim und auch der Verein Tiere in Not freuen sich über Spenden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo