Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Bild: Feuerwehr Bochum

Der Leitstelle der Feuerwehr Bochum wurde um 05:03 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Industriestraße in Bochum Werne gemeldet. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Fahrzeug mit dem Auflieger eines abgestellten Sattelzuges kollidiert. Vor Eintreffen der zuständigen Feuer- und Rettungswache 3 konnte der Fahrer des verunfallten Fahrzeugs dieses eigenständig verlassen. Für den Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch vor Eintreffen der Feuerwehr an der Unfallstelle.

Im Verlauf des Einsatzes wurden 2 Personen durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Der Brandschutz an der Einsatzstelle wurde durch den Löschzug der Feuerwache 3 sichergestellt.

Zur Ursachenermittlung wurde die Einsatzstelle abschließend der Polizei übergeben. Insgesamt war die Feuerwehr Bochum mit 24 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an: Thomas Bendik Feuerwehr Bochum E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de Telefon: +49 (0)234 9254-978 Verfasser: Thomas Bendikt http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline