Vermisste Anita aus Wattenscheid: Freund festgenommen

Freund der vermissten Anita S. aus Wattenscheid sitzt in Untersuchungshaft


© Gerhard Seybert - Fotolia

Mann aus Witten wird Totschlag vorgeworfen

Bei der Suche nach der vermissten Anita S. aus Wattenscheid ist es zu einer Festnahme gekommen. Ihr 33-jähriger Freund sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der Mann aus Witten wird wegen Totschlags verdächtigt. Eine extra eingerichtete Mordkomission war auf ihn gekommen. Zuletzt wurde Anita S. mit ihrem Freund in Witten-Herbede gesehen, das war am 07. Dezember. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die etwas verdächtiges mitbekommen haben. Dabei geht es vor allem auch um Beobachtungen in Zusammenhang mit den beiden Autos des Verdächtigen.

Junge Frau mit braunen Haaren lächelt in die Kamera
Anita S. aus Wattenscheid wird seit Anfang Dezember vermisst© Polizei Bochum
Anita S. aus Wattenscheid wird seit Anfang Dezember vermisst
© Polizei Bochum

Die Autos beschreibt die Polizei wie folgt: Es geht um einen anthrazitfarbenen Opel Astra mit dem Kennzeichen BO- WB 615 sowie um einen ebenfalls anthrazitfarbenen Open Tigra mit einer auffälligen, silberfarbenen Verkleidung am Heckfenster. Der Wagen hat das Kennzeichen BO - MK 247.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo