VfL Bochum punktet beim FC St. Pauli

Simon Zoller brachte den VfL früh in Führung.

VfL Fans
© WAZ FotoPool / Udo Kreikenbohm

Der VfL Bochum hat am Freitagabend einen Punkt beim FC St. Pauli geholt. Simon Zoller hatte die Bochumer bereits in der 5. Minute in Führung gebracht. Pauli's Sobota glich in der 10. Spielminute aus. Beide Mannschaften hatten Chancen die Partie zu ihren Gunsten zu entscheiden. Damit bleibt der VfL auf dem Relegationsplatz 16 stehen und hat nun 13 Punkte auf dem Konto. Weiter geht es für den VfL Bochum in zwei Wochen mit dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo