VfL Bochum verliert das letzte Spiel des Jahres trotz Überzahl

Der VfL Bochum unterliegt im letzten Spiel in diesem Jahr Jahn Regensburg mit 2:3 und steht auf Platz 14.

© WAZ FotoPool / ffs / Udo Kreikenbohm

Der VfL Bochum lag schnell mit 0:1 hinten und kassiert danach noch das 0:2, ehe Ganvoula kurz vor der Pause den Anschlusstreffer ertzielen konnte. Nach etwa einer Stunde gab es eine gelb-rote Karte für die Gäste aus Regensburg. Ersteinmal brachte das dem VfL aber nichts - ganz im Gegenteil: Jahn Regenburg konnte kurz darauf auf 3:1 aus Sicht der Gäste erhöhen. Losilla konnte kurz vor Schluss zwar noch das 2:3 erzielen, das reichte aber nicht mehr aus, um zumindest einen Punkt im letzten Spiel des Jahres zu holen. Der VfL Bochum überwintert damit auf einem insgesamt enttäuschenden 14 Platz - und steht nur einen Punkt vor dem Relegationsplatz.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo