VfL Bochum wieder nur Unentschieden

Und da ist es schon wieder passiert: Erneut kassiert der VfL einen Ausgleich in der Nachspielzeit, gegen den Karlsruher SC steht es am Ende 3:3.

VfL Bochum gegen Darmstadt
© Radio Bochum

Zweimal konnte der VfL einen Rückstand ausgleichen, beim zweiten Mal gelang sogar innerhalb von zwei Minuten der Doppelschlag vom 1:2 zum 3:2. Die Tore für den VfL haben Decarli, Blum und Gamboa erzielt. Karlsruhe zeigte allerdings Moral. In Unterzahl, schon in der ersten Hälfte gab es eine gelb-rote Karte, konnten die Gäste in der 91. Minute dann ausgleichen. Zuvor hatte der VfL einige Chancen das 4:2 zu erzielen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo