VfL empfängt Erzgebirge Aue

Lorenz und Eisfeld fallen aus. Gamboa und Soares zurück.

 Thomas Reis
© Thorsten Tillmann

Heute spätestens entscheidet sich für den VfL Bochum, ob noch irgendein Aufwind vom starken Pokal-Spiel Ende Oktober gegen die Bayern übrig ist. Nach der Glanzleistung im Pokal gab es den ersten Saisonsieg, gefolgt von zwei Unentschieden. Beim zweiten Heimspiel in Folge kommt Erzgebirge Aue und so langsam scheint das Hoch des VfL verpufft. Bochum tritt auf der Stelle und muss unbedingt versuchen, den Tabellenkeller zu verlassen. Anstoß der Partie ist um 13 Uhr - wir berichten, wie immer, live.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo