VfL Samstag gegen Heidenheim

VfL-Trainer Thomas Reis blickt mit Spannung und einem Stück Unbehagen auf das Geisterspiel gegen den 1. FC Heidenheim.

© Stadt BO

Die Spieler dürfen auf dem Rasen zum Beispiel weder spucken noch sich beim Torjubel umarmen. Dennoch ist er froh, dass es jetzt weitergeht, nachdem die vergangenen Wochen der Profifußball lahmgelegt war, sagte er bei der Pressekonferenz. Anstoß im Vonovia Ruhrstadion ist am Samstag um 13 Uhr, wir berichten wie immer live vom Spiel - von 13-15 Uhr hier bei Radio Bochum.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo