VfL siegt im Geisterspiel

Der VfL Bochum gewinnt das erste Geisterspiel gegen Heidenheim mit 3:0

Anthony Losilla
© WAZ FotoPool / Udo Kreikenbohm

Der VfL Bochum hat das erste Geisterspiel klar gewonnen. Am Samstag schlug die Mannschaft von Trainer Thomas Reis Heidenheim mit 3:0. Die Tore beim überzeugenden Sieg gegen den Tabellen-Vierten der Zweiten Fußball-Bundesliga schossen Kapitän Losilla, Osei-Tutu und Mittelstürmer Ganvoula. Zuschauer waren beim Spiel wegen der Corona-Bestimmungen ausgeschlossen.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo