VfL trennt sich von Barth

VfL Bochum und Co-Trainer Oliver Barth trennen sich

© Funke Foto Services GmbH / Rainer Raffalski

OliverBarth war letzten Sommer auf Wunsch des damaligen Trainers Robin Dutt nach Bochum gekommen, um ihn zu unterstützen, weil Heiko Butscher eine Ausbildung zum Fußballlehrer macht. Diese Ausbildung wird aber im Frühjahr beendet sein, und Butscher damit dem VfL zur Verfügung stehen. Somit habe man sich drauf verständigt, sich zu trennen, heißt es. Eigentlich wäre Barth noch bis zum Sommer beim VfL geblieben. Geschäftsführer Schindzielorz sagt aber, Barth wäre an der Castroper Straße immer willkommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo