VfL verliert in Kiel

Mannschaft von Thomas Reis muss Niederlage hinnehmen.

© VfL Bochum

Der VfL Bochum verliert seit fünf Spielen ohne Niederlage sein Auswärtsspiel in Kiel. Mit 2:1 musste sich die Mannschaft von Thomas Reis geschlagen geben. Das einzige Tor für den VfL erzielte Ganvoula nach einem kuriosen Elfmeter. Damit könnte der VfL an diesem Spieltag auf den letzten Tabellenplatz abrutschen. Am Dienstag geht es weiter, dann kommt Bayern München ins Ruhrstadion.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo