Vonovia plant Milliardenzukauf

Investition von 1,14 Milliarden Euro

Neubau der Vonovia-Zentrale
© Lutz Leitmann, Stadt Bochum

Der Bochumer Immobilienriese Vonovia plant eine Milliardeninvestition. In Schweden will Vonovia einen Wohnimmobilienkonzern übernehmen. Der Kaufpreis für den Stockholmer Immobilienkonzern mit seinen gut 21.000 Wohnungen liegt bei umgerechnet 1,14 Milliarden Euro. Schon im vergangenen Jahr hatte Vonovia einen schwedischen Immobilienkonzern mit rund 16.600 Wohnungen übernommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo