Warnsirenen

Bochum hat wieder Warnsirenen

© pholidito - Fotolia

In Bochum gibt es wieder Warnsirenen. Am 30sten Juli werden die zum ersten Mal getestet. Bis zum Jahresende sollen in der Stadt verteilt insgesamt wieder zwölf Sirenen aufgebaut werden. Die Hälfte davon geht nächste Woche in Betrieb. Um die ganze Stadt abzudecken, sollen bis 2023 noch acht weitere Sirenen aufgebaut werden. Eine Warnsirene kostet etwa 14-tausend Euro. Ende des letzten Jahrtausends war das flächendeckende Warnsirenensystem bundesweit abgebaut worden. Es galt als veraltet. Jetzt soll aber wieder ein technisch unabhängiges Warnsystem aufgebaut werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo