Weihnachtsmarkt startet heute in einem Monat

Werbung wird unter anderem wieder in den Niederlanden gemacht

Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 23. November 2017 durch OB Thomas Kufen auf dem Kennedyplatz in Essen.
© Stefan Are / FUNKE Foto Services

Heute in einem Monat geht der Weihnachtsmarkt los. Dann wieder mit rund 200 Ständen in unserer Innenstadt. Es wird auch wieder den Mittelaltermarkt und den Märchenwald geben. Auf dem Boulevard wird es etwas Neues geben. Was, verrät Organisator Bochum Marketing erst im November. Auch den Weihnachtsmarkt-Pass wird es wieder geben, den könnt Ihr ab Mitte November kaufen.

Bochum Marketing wirbt in diesem Jahr für den Weihnachtsmarkt wieder in den Niederlanden und auch in Polen. Das hat uns Christian Gerlig von Bochum Marketing gesagt. In beiden Ländern gibt es nicht so viele Weihnachtsmärkte, wie bei uns in Deutschland. Darum macht Bochum Marketing vor allem Social-Media Kampagnen und wendet sich u.a. an Influencer aus den Niederlanden.Davon erhofft sich Bochum Marketing, dass die Influencer im Netz den Weihnachtsmarkt weiterempfehlen. Aus Polen werden auch einige Blogger und Pressevertreter nach Bochum eingeladen. Der Weihnachtsmarkt in der Bochumer Innenstadt geht heute in einem Monat los.

So langsam wird in unserer Stadt deswegen auch die Winterbeleuchtung aufgehängt. Die ersten Motive hängen schon auf dem Boulevard und auf der Huestraße, im November geht es weiter mit den großen Lichtinstallationen. Kurz vor Start des Weihnachtsmarktes soll die komplette Beleuchtung dann hängen. Der Bochumer Weihnachtsmarkt startet in diesem Jahr am 21. November - also heute in genau einem Monat.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo