Weitere Anzeige wegen sexuellen Missbrauch

Verdächtiger schweigt weiter.

© Heiko Kverling - Fotolia

In der Bochumer Kita in Hamme hat es einen zweiten Vorwurf wegen sexuellen Missbrauchs gegeben. Es handle sich um ähnliche Vorwürfe gegen dieselbe Person, so die Polizei. Diese würde aber weiter schweigen und keine Angaben machen. Es werde jetzt weiter ermittelt. Der Träger der Kita hatte in der letzten Woche Strafanzeige erstattet. Das beschuldigte Mitglied des Kindergartenteams in Hamme wurde freigestellt und die zuständigen Behörden informiert.

skyline
ivw-logo