Weiterer Bochumer verstorben

Ein weiterer Bochumer ist an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Der 84-Jährige ist damit das 18. Opfer des Corona-Virus. Insgesamt sind bis heute 489 Bochumer positiv getestet worden, 408 sind bereits wieder gesund. Von den aktuell noch 62 Erkrankten sind 5 im Krankenhaus, eine Person liegt auf der Intensivstation. Die Stadt zieht derweil eine positive Bilanz aus der Öffnung der Spielplätze. Die Kontrollen hätten keine Verstöße gegen die Hygieneregeln ergeben, heißt es. Lediglich auf den Bolzplätzen habe man vereinzelt Gruppen von Jugendlichen getroffen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo