Weltkriegsbomben in Wattenscheid vermutet

Die Lage der Blindgänger ist aber noch völlig unklar.

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe unter der Lennershofstraße gefunden
© Radio Bochum

Gleich vier neue Weltkriegsbomben könnten am Montag in Wattenscheid entschärft werden. Das sagt die Bochumer Feuerwehr. Sie liegen irgendwo am Wattenscheider Bach. Wo genau ist aber noch völlig unklar. Erst bei den Arbeiten am Montagmorgen wird klar sein ob es sich wirklich um Bomben handelt und welcher Bereich abgesperrt werden muss. Alle aktuellen Entwicklungen hört ihr Montag bei uns.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo