Wieder keine Punkte für den VfL

VfL verliert auch gegen HSV

© Radio Bochum

In seinem 500sten Zweitligaspiel hat der VfL Bochum zuhause gegen den Hamburger SV verloren. In der zweiten Halbzeit hat Simon Zoller die Bochumer in Führung gebracht. Am Ende hat der HSV verdient mit 3 zu 1 gewonnen. Bochum bleibt damit auf dem Relegationsplatz 16. Am Sonntag gibt es für den VfL ein echtes Abstiegsduell bei Wehen Wiesbaden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo