Zeugen der Massenschlägerei gesucht

Ermittlungen zur Tat vom 1. Advent

© ffs / Olaf Ziegler

Die Polizei Bochum sucht dringend weitere Zeugen nach der Massenschlägerei vergangenen Sonntag in Hamme. Am 1. Advent sind circa 25 Männer auf dem Lidl-Parkplatz an der Freudenbergstraße mit Baseballschlägern und Mistgabeln aufeinander losgegangen. Sie gehören zwei rivalisierenden rumänischen Gruppen an. Nach der Schlägerei sind die Männer geflüchtet, mehrere wurden verletzt. Die Polizei konnte noch am selben Tag 13 Tatverdächtige vorübergehend festnehmen. Weil die Polizei aber dringend noch mehr Beweise braucht, bittet sie jetzt Bochumer, die etwas gesehen haben oder Aufnahmen mit dem Handy gemacht haben, sich zu melden. Den Männern wird versuchte Tötung und Landfriedensbruch vorgeworfen.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo