Zusammenarbeit Feuerwehr

Bochum und Herne arbeiten enger zusammen

© Stadt Bochum

Die Feuerwehr Bochum arbeitet jetzt vermehrt und enger mit der Feuerwehr aus Herne zusammen. Beide Leistellen werden jetzt in nächster Zeit moderner und bekommen jeweils die gleiche Technik. So wird es in Zukunft einfacher und schneller, in Notsituationen Verstärkung aus der Nachbarstadt zu bekommen. Die Kooperation dieser Art ist die erste im Ruhrgebiet, auf die Oberbürgermeister Thomas Eiskirch besonders stolz ist:

© Radio Herne

Die modernisierte Leitstelle von der Feuerwehr Bochum kostet rund sieben Millionen Euro und soll 2021 fertig sein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo