Sie sind hier: Bochum / Archiv / Linie 310
 

Ausbau der Linie 310: Alle Umleitungen auf einen Blick

Ausbau der Linie 310: Alle Umleitungen auf einen Blick

Ab Montag, 28. April 2014, finden im Bereich des Bauabschnitts H auf der Unterstraße vorbereitende Arbeiten statt. So werden u.a. der Bauschutz hergestellt, die Einbahnstraße und das Baulager der ausführenden Firma vorbereitet und eingerichtet.

Eine Woche später am, 5. Mai 2014,  beginnen dann die eigentlichen Bauarbeiten auf der Unterstraße, zwischen Alte Bahnhofstraße und Universitätsstraße. Um Bauzeit zu sparen, wird an mehreren Stellen auf dem 1,2 km langen Bauabschnitt gearbeitet. Hier werden im ersten Schritt Kanalbauarbeiten stattfinden. Parallel dazu werden Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) modernisiert und saniert, im Anschluss wird mit den Straßen-, Geh- und Gleisbauarbeiten begonnen.

Bis auf kurze Zeiträume (z.B. bei Arbeiten direkt vor der Hofeinfahrt oder dem Hauseingang) werden Ihre Häuser erreichbar sein. Während der Bauarbeiten bleiben notwendige Änderungen in der Verkehrsführung nicht aus.

Änderung der Verkehrsführung

Für die umfangreichen Bauarbeiten muss der Verkehr eingeschränkt werden. Im Laufe des Montags, 28. April 2014,  wird die Unterstraße in diesem Bereich zur Einbahnstraße. In Fahrtrichtung Laer/Innenstadt Bochum  kann der Autoverkehr den Baustellenbereich passieren.

Großräumige Umleitung

Der Autoverkehr in Fahrtrichtung Langendreer wird umgeleitet. Eine Umleitungsstrecke wird über die Ümmiger Straße, Auf den Holln, die Walzstraße, weiter auf die Lünsender Straße und auf die Alte Bahnhofstraße.

Eine andere Umleitung führt über die Universitätsstraße, Baroper Straße, die Hauptstraße wieder auf die Unterstraße.

Anpassungen im Busnetz

Aufgrund der Bauarbeiten wird es ab Montag, 28. April 2014 einige Anpassungen im Linienweg der Linie 366 und 377 geben.

377

Die Buslinie 377 in Fahrtrichtung Langendreer Nord wird umgeleitet. Sie fährt ab Ruhr-Universität über Kaltehard und Langendreer Amt bis zur verlegten Haltestelle Wiebuschweg und von hier direkt zum S-Bahnhof Langendreer-West S/Lünsender Straße. Die Fahrgäste haben hier Anschluss an die S-Bahn. Die Haltestellen Kaltehardstraße, Eichhornweg, Zum Familienwohl und Wittenbergstraße werden ebenfalls bedient.

Die Haltestellen Unterstraße, Am Neggenborn, Fuchsweg, Langendreer Markt und Bo-Langendreer (S) werden nur in Fahrtrichtung Ruhr-Universität angefahren.

366

Die Buslinie 366 fährt in Richtung Sportplatz Papenholz ab der Haltestelle Langendreer S über die Ümminger Straße, Ambergweg und Am Neggenborn. Die Haltestelle Rüsselsheimer Weg und Unterstraße entfallen in dieser Fahrtrichtung.

Die Haltestelle Mansfelder Stra0e wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 370 auf der Straße Am Neggenborn verlegt. Ab der Haltestelle Am Neggenborn fährt die Buslinie 366 wieder ihren normalen Linienweg.

Die Umleitungen der Buslinie rund um Langendreer Markt bleiben weiterhin bestehen.

Geänderte Fahrpläne bei mehreren Buslinien
Außerdem ändern sich bei mehreren Buslinien zum 28. April die Abfahrtszeiten:

Linie 320
Montags bis samstags ändern sich die Abfahrten ab Witten Hbf in Richtung Sprockhövel, Kämpen und Ruhr-Universität.

Linie 355
Abends, samstags morgens und -sonntags ganztägig verschieben sich die Abfahrtszeiten um 30 Minuten.

Linie 366
Ganztägig an allen Tagen Fahrzeitänderungen.

Linie 370
Abends, samstags morgens und sonntags ganztägig verschieben sich die Abfahrtszeiten um 30 Minuten.

Linie 377
Ganztägig an allen Tagen Fahrzeitänderungen.

Linie 378
Samstags geringfügige Änderungen.

Linie 379
Montags bis samstags Änderungen der Abfahrtszeiten um wenige Minuten in Fahrtrichtung Langendreer (Verbesserter Anschluss an die Linie S1).

Die genannten - ab 28. April 2014 gültigen - veränderten Abfahrtszeiten sind über die BOGESTRA-App BGSmobil oder die elektronische Fahrplanauskunft abrufbar. Rund um die Uhr sind sie zusammen mit weiteren individuelle Fahrplaninformationen auch über das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 3/50 40 30 (0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,42 €/Min.) erhältlich.

Ansprechpartner

Weitere Informationen zur Baumaßnahme erhalten Sie bei Astrid Metz im InfoTreff310, Alte Bahnhofstraße 19, 44892 Bochum (Di 14:30-17:00 Uhr, Fr 9:00-11:00 Uhr) oder unter 0171-8680431.

Die Bauarbeiten werden von der Firma Heitkamp durchgeführt.

Lärm und Behinderungen lassen sich während der Baumaßnahme leider nicht vermeiden. Wir versuchen, die Unannehmlichkeiten auf ein Mindestmaß zu beschränken und bitten um Verständnis.

 

 

Stand: 10. Februar

Ab dem 10. Februar 2014 beginnen die Bauarbeiten auf der Hauptstraße, zwischen Langendreer S-Bahnhof bis einschließlich zum Marktplatz.

Hier werden im ersten Schritt umfangreiche Kanalbauarbeiten stattfinden. Parallel dazu werden die Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) modernisiert und saniert, im Anschluss wird mit den Straßen- und Gleisbauarbeiten begonnen.

Bis auf kurze Zeiträume (z.B. bei Arbeiten direkt vor der Hofeinfahrt oder dem Hauseingang) werden die Häuser jederzeit erreichbar sein. Während der Bauzeit bleiben notwendige Änderungen in der Verkehrsführung nicht aus.

Änderung der Verkehrsführung ab dem 10. Februar

Im Rahmen der Bauarbeiten muss der Autoverkehr eingeschränkt werden. Ab dem 10. Februar wird die Hauptstraße vom S-Bahnhof Langendreer bis zur Kreuzung Unterstraße / Oberstraße zur Einbahnstraße.

In Fahrtrichtung Langendreer Markt kann der Autoverkehr den Baustellenbereich passieren.

Großräumige Umleitungen

Der Autoverkehr in Fahrtrichtung Dortmund wird großräumig umgeleitet. Eine großräumige Umleitungsstrecke wird über die Ümminger Straße, Auf den Holln, Heinrich-Gustav-Straße, Am Heerbusch und dem Wallbaumweg führen.

Eine andere Umleitung führt von der Unterstraße auf die Alte Bahnhofstraße, Lünsener Straße, Heinrich-Gustav-Straße, Am Heerbusch und dem Wallbaumweg.

Neue Buslinienführung ab dem 10. Februar

Aufgrund einer Einbahnstraßenregelung auf der Hauptstraße müssen die dort verkehrenden Buslinien 345, 355, 372, 377, 378, 379 und NE18 in Fahrtrichtung Dahlhausen, Somborn, Langendreer umgeleitet / geändert werden. 

Dem Flyer können Sie die Änderungen entnehmen.


Weitersagen und kommentieren