Sie sind hier: Bochum / Archiv / Tipps
 

Tipps

„Ach ne!?“, „Ach wat!?“, „Ach echt!?“ – das waren die häufigsten Reaktionen auf die Produkteigenschaften, mit denen Radio Bochum Reporter Felix Groß einige Bochumer konfrontiert hat. Dabei ging es darum, den Sinn von Produktverpackungen, die total logisch konzipiert worden sind, zu lüften – weil ihn schlicht kaum jemand kennt. Unsere Tipps im Überblick:


Der Tankdeckel-Trick

Quelle: Radio Bochum

Das ist wohl jedem von uns schon mal passiert. In Hektik oder Benzinnot fahren wir an die Tankstelle, steigen aus – und müssen umparken, weil sich der Tankdeckel auf der falschen Seite befindet. Zukünftig können Sie das vermeiden, indem Sie einfach auf das Zapfsäulchen neben Ihrem Tacho schauen. Daneben befindet sich ein Pfeil – und dieser zeigt die Seite an, auf der der Tankdeckel ist. Einfach, oder?

 

 


Der Dosen-Trick

Quelle: Radio Bochum

Wie viele Enkel haben sich schon über eine Cola mit Strohhalm vom Opa in dessen Garten gefreut – und haben dann minutenlang mit dem Strohhalm gekämpft?! Durch die Kohlensäure gleitet dieser schnell nach oben, wenn man ihn nur durch das Trinkloch in die Dose steckt. Abhilfe schafft es, wenn Sie den Aluminiumdeckel nach der Dosenöffnung nach hinten klappen und den Strohhalm dann hierdurch schieben. Jetzt hat er kaum mehr seitlichen Spielraum.


Der Toffifee-Trick

Quelle: Radio Bochum

Von oben Druck ausüben. Von unten Druck ausüben. Wenn die klebrigen Karamell-Nuss-Leckerchen jetzt noch immer in der Goldfolie hängen, gehen die Meisten mit roher Gewalt vor. Dabei ist das gar nicht nötig. Zwischen jeder Dreier-Reihe befinden sich zwei kleine Löcher. Übt man Druck auf sie aus, lösen sich die in unmittelbarer Nähe befindlichen Toffifee wie von Zauberhand. Die Goldfolie bleibt unbeschädigt, und uns bleibt Stress erspart.


Der Alufolien-Trick

Quelle: Radio Bochum

Vermutlich ist die Pappverpackung der Alufolie nicht nur bei unserer Morgenmoderatorin Anuschka Fritzsche nach ein paar Einsätzen total zerfleddert. Wie das zu verhindern ist? An der linken und rechten Seite befinden sich vorgestanzte Markierungen. Wenn Sie diese mit dem Daumen eindrücken, fällt dieser Teil der Außenverpackung quasi in die Papprolle, auf die die Alufolie aufgewickelt ist. Jetzt fungieren Sie quasi als Haken, die Alufolie rollt ab sofort ruckelfrei und bleibt beim Gebrauch weitgehend ruhig in der Pappverpackung liegen.

 

 


Weitersagen und kommentieren