Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

16.04.2012 11:30 Alter: 7 Jahre

Die Bauarbeiten an der neuen Autobahn A44 am Opelwerk in Laer ruhen seit rund zwei Wochen.

Der Grund dafür ist der in dem Bereich brütende und unter Naturschutz stehende Zugvogel Wasserralle. Von April bis September darf deshalb in diesem Jahr nicht auf der Baustelle gearbeitet werden. Bis Ende des Jahres läuft noch die zweijährige Frist, in der beobachtet werden soll, ob der Vogel weiterhin auf der Trassenführung seine Nistgründe hat.

Alternativ ist von Straßen NRW ein Nistgebiet an den Regenrückhaltebecken der unteren Heinzmannstraße für den Vogel hergerichtet worden. Sollte er das nicht annehmen, wird möglicherweise noch ein weiteres Jahr gewartet. Auf den bereits bestehenden Stücken des Außenrings werden im Sommer die Umbauarbeiten zur Autobahn beginnen. Straßenbelag und Leitplanken werden erneuert, außerdem wird der Außenring-Tunnel mit rund 13 Millionen Euro auf den neuesten Sicherheitsstandard gebracht.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren