Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

28.11.2018 19:30 Alter: 14 Tage

Die neuen Straßen auf dem Gelände von Mark 51°7 sollen nach bekannten Persönlichkeiten benannt werden.

Mark 51 7 - Foto: Stadt Bochum

Mark 51 7 - Foto: Stadt Bochum

Die neuen Straßen auf dem Gelände von Mark 51°7 sollen nach bekannten Persönlichkeiten benannt werden. Die Entscheidung darüber fällt Ende nächster Woche in der Bezirksvertretung Bochum-Ost. Die Hauptachse hat schon den Namen Suttner-Nobel-Allee bekommen. Die Stadtverwaltung schlägt für die anderen Straßen folgende Namen vor: Grete-Schickedanz-Straße, Sophie-Opel-Straße, Hans-Dobbertin-Straße und Robert-Bosch-Straße. Grete Schickedanz war Geschäftsführerin des Versandhauses Quelle, Sophie Opel Mitbegründerin der Autoproduktion bei Opel. Der Bochumer Hans Dobbertin war Mathematiker und  Gründungsdirektor des Horst-Görtz-Instituts für IT-Sicherheit. Der Ingenieur und Erfinder Robert Bosch wurde stellvertretend für die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft ausgewählt.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren