Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.02.2019 14:30 Alter: 7 Tage

Auch in Bochumer Krankenhäusern und Pflegeheimen kommt es manchmal zu Gewalt.

- Foto: spotmatikphoto - stock.adobe.com

- Foto: spotmatikphoto - stock.adobe.com

Auch in Bochumer Krankenhäusern und Pflegeheimen kommt es manchmal zu Gewalt. Diese äußert sich zum Beispiel darin, dass Pfleger von Patienten beschimpft, gebissen oder sogar geschlagen werden. Schuld daran seien zu viele Bewohner bei zu wenig Zeitkapazitäten, erzählt Sonja Hahn-Schmück. Sie selbst hat über 20 Jahre als Pflegerin gearbeitet und weiß, wie es um die Verhältnisse steht

 

{OTON:2}

Gewalttätige Übergriffe seien häufig bei Demenz-Patienten zu beobachten, die durch die Situation verängstigt sind.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren