Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

26.04.2019 05:30 Alter: 25 Tage

Es melden sich immer mehr Frauen, denen zwei Bochumerinnen ohne jegliche Qualifikation die Lippen aufgespritzt haben sollen.

Verein Dahlhausen - Foto: Radio Bochum

Justizzentrum Eingang - Foto: Radio Bochum

Es melden sich immer mehr Frauen, denen zwei Bochumerinnen ohne jegliche Qualifikation die Lippen aufgespritzt haben sollen. Mittlerweile sind es schon 250 Frauen, die sich an die Polizei gewandt haben. Die beiden 26- und 29-jährigen Verdächtigen waren Anfang des Monats festgenommen worden. Sie sitzen laut Bochumer Staatsanwaltschaft seitdem in U-Haft. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Steuerhinterziehung ermittelt. Die behandelten Frauen hatten nach den Eingriffen oft unter Schwellungen oder Entzündungen der Lippen gelitten.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren