Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

26.04.2019 05:30 Alter: 24 Tage

Es gibt Ärger rund um das Frühlingsfest an diesem Wochenende in Dahlhausen.

Verein Dahlhausen - Foto: Radio Bochum

Verein Dahlhausen - Foto: Radio Bochum

Es gibt Ärger rund um das Frühlingsfest an diesem Wochenende in Dahlhausen. Das Bochumer Bündnis gegen Rechts kritisiert, dass eine rechtsextreme türkische Organisation das Fest seit Jahren unterstützt. Das Bündnis befürchtet, dass bei Bühnenmoderationen in den letzten Jahren auch schon rassistisches Gedankengut verbreitet worden ist. Auch an diesem Wochenende bestehe wieder die Gefahr, dass der Verein Türk Federasyon das Fest für Mitgliederwerbung missbrauchen werde. Das sagte uns Bündnis-Sprecher Uli Borchers. Er werde deshalb mit einem Dolmetscher vor Ort sein. Die Partei Die Linke hatte im Vorfeld sogar versucht, das Fest verbieten zu lassen. Dafür gibt es aber keinen Grund. Denn Türk Federasyon ist keine verbotene Vereinigung. Der politische Arm, die Partei MHP, ist sogar Teil der türkischen Regierungskoalition.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren